SG Violental 1910 e. V.

Seit über 100 Jahren gibt es Sport im Violental in "organisierter Form". Hier erfahren Sie alles über Termine und aktuelle Events Ihrer SGV.

Die SG Violental erreicht Ihr übrigens unter sg-violental@web.de


Bericht zur Generalversammlung der SG Violental 1910 e. V.

Die 1. Vorsitzende Bettina Mack eröffnete um 19:35 Uhr die jährliche Mitgliederversammlung der SG Violental 1910 e. V. Diese war bereits für 13.03.2020 terminiert worden, musste infolge der Corona-Krise jedoch auf den 24.08.2020 verschoben werden. Sie begrüßte 17 stimmberechtigte Mitglieder, stellte fest, dass form- und fristgerecht eingeladen wurde und die Mitgliederversammlung beschlussfähig sei. Änderungen zur Tagesordnung lagen nicht vor.

Im Anschluss lud Bettina Mack die Anwesenden zu einer Gedenkminute für die im zurückliegenden Zeitraum verstorbenen Vereinsmitglieder Emil Dinger und Elfriede Hois ein.

Der zweite Tagesordnungspunkt beinhaltete die Rechenschaftsberichte der Vorstandschaft. Zunächst erfolgte der Rechenschaftsbericht der Schriftführerin. Schriftführerin Annelie Mack verlas die Protokolle der ordentlichen Mitgliederversammlung der SG Violental 1910 e. V. vom 01.04.2019 sowie der außerordentlichen Mitgliederversammlung vom 16.09.2019. Beide Protokolle wurden einstimmig zur Kenntnis genommen

Laut Bericht der 1. Vorsitzenden fanden seit der letzten ordentlichen Mitgliederversammlung am 01.04.2019 sieben Vorstandssitzungen statt inklusive der außerordentlichen Mitgliederversammlung im September 2019. Themen waren die Planung des Spielfestes, des Helferfestes und der Weihnachtsfeier 2019. Die Bubble Balls seien beim Spielfest 2019 besonders gut angekommen und sollten auch für 2020 erneut geholt werden. Leider konnte in diesem Jahr kein Spielfest stattfinden. Alle Veranstaltungen waren gut besucht, sie brachte besonders große Freude über vollständige Anwesenheit der Wanderabteilung bei der Weihnachtsfeier zum Ausdruck. Nach dem Ausbruch der Coronapandemie und den beginnenden Lockerungen im Juli 2020 fanden zwei Vorstandssitzungen zur Thematik Spielfest to go statt. Nicht ohne Freude berichtete sie, dass am Ende über 100 Enten an den Start gingen und dass über 80 Spielfestsets verkauft wurden. Die Ergebnisse würden in Kürze auf der Homepage veröffentlicht werden. Die Weihnachtsfeier für den 13.12.2020 sei noch terminiert, aber es sei derzeit unklar ob und wie die stattfinden kann.

Kassierer Gerhard Probst fehlte ob der besonderen Umstände. An seiner statt verlas die 1. Vorsitzende seinen Bericht. Die wesentlichen Fakten:

·        Am 31.12.2019 hatte der Verein 240 Mitglieder (-13 zum Vorjahr) (175 Erwachsene, 65 Kinder/Jugendliche)

·        Kassenbestand am 31.12.2019: 17.562,00 EUR (-28,09 EUR zum Vorjahr).

·        Einnahmen im Jahr 2019 insgesamt 8.364,91 EUR

·        Ausgaben im Jahr 2019 insgesamt 7.631,48 EUR

·        Überschuss in Höhe von 733,33 EUR

Im Anschluss berichteten die Abteilungsleiter*innen über das abgelaufene Sportjahr.

Abteilungsleiterin Gesundheits- und Breitensport, Nadine Neu, berichtete, dass die Kinderturnstunden und das Jumping Fitness bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie relativ gut besucht gewesen seien. Während des Lockdowns führten die älteren Turnkinder Übungen so gut wie möglich von zu Hause aus durch, bzw. sobald dies erlaubt war, übten sie im Freien. Nach dem Corona-Lockdown habe das Fitness-Jumping wieder unter dem Dorfgemeinschaftshaus stattgefunden, auch die Kinderturnkinder wollen sich ab September im DGH Bubenheim bzw. in der Turnhalle der GS Zellertal treffen.  

Sebastian Mack als Abteilungsleiter Tennis berichtete, dass die Medenrunde 2019 so endete, dass man den Klassenerhalt in der B-Klasse nicht erreichen konnte. Für 2020 sei das Saisonziel der Wiederaufstieg gewesen. Diesen hätte man bei vier Siegen in vier Spielen (gg. TC Weilerbach, TC Mackenbach, TC Glan-Münchweiler und TC Landstuhl) auch geschafft, jedoch habe der Tennisverband infolge der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie die diesjährige Runde als Übergangsrunde bezeichnet, so dass es in diesem Jahr weder Absteiger noch Aufsteiger geben würde. Im nächsten Jahr wolle man dann erneut versuchen, den Wiederaufstieg zu erreichen.

Auch berichtete er von den Vereinsmeisterschaften im August 2019, wo sich schlussendlich Christian Mack vor Torsten Keller und Christian Setzer als Vereinsmeister durchsetzen konnte. Die Vereinsmeisterschaften 2020 sollen am Samstag, 05. September 2020 stattfinden.

Sowohl 2019 wie auch 2020 wurde ein Jugendtraining angeboten, an dem drei bis vier Jugendliche unter der Leitung von Tobias Seyb (und in 2019 Simon Schmeißer) teilnehmen.

Insgesamt seien 2019 ca. 100 Arbeitsstunden auf und um die Tennisanlage erbracht worden.

Als letztes berichtete der Abteilungsleiter Wandern, Herbert Henkel, von den diesjährigen Aktivitäten der Wanderabteilung. Es wurden vor Corona zwei Wanderungen durchgeführt, an der 24 Personen teilnahmen, die insgesamt 324 km erlaufen. Nach der Corona-Pause wurde am 23.08.2020 eine Wandertour durchs Zellertal (11 km) gemacht. Eine Mehrtageswanderung sei für 01.10.2020 bis 04.10.2020 in Gunzenhausen geplant, ob und wie diese stattfinden kann, sei derzeit unklar.

Die Berichte aller Abteilungsleiter*innen wurden ohne Nachfragen zur Kenntnis genommen.

Kassenprüfer Doris Mack und Stefan Kauth berichteten, dass die Kasse am 10.03.2020 umfassend geprüft worden sei. Alle Einnahmen und Ausgaben seien vollständig und nachvollziehbar gebucht gewesen, die Ein- und Ausgabenberichte wären korrekt gewesen. Sie bescheinigten dem Kassenwart Gerhard Probst eine einwandfreie Kassenführung. Der Bericht wurde einstimmig ohne Nachfragen zur Kenntnis genommen. Im Anschluss beantragte Doris Mack die Entlastung der Vorstandschaft. Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen.

Der Haushaltsplan für das Geschäftsjahr 2020 sieht Gesamteinnahmen in Höhe von 8.750,00 EUR vor (Mitgliedsbeiträge: 5.700,00 EUR). Dieser stehen Ausgaben in der Höhe von 8.750,00 EUR gegenüber. Die größten Kostenfaktoren sind hier Versicherungen in Höhe 1.150,00 EUR sowie Verwaltungskosten und Verbandsabgaben in Höhe von 1.200,00 EUR. Der Haushaltsplan wurde zur Diskussion gestellt und zur Abstimmung gebracht. Er wurde einstimmig angenommen.

Beim Tagesordnungspunkt Wünsche und Anträge wurde die Nachfrage an den Abteilungsleiter Tennis herangetragen, ob in diesem Jahr ein Schnitzelabend stattfinden würde. Abteilungsleiter Sebastian Mack berichtete, dass es derzeit unklar sei, ob er stattfinden könne und in welcher Form. Man würde seitens des Abteilungsleiters in jedem Fall rechtzeitig den Kontakt zur Ortsgemeinde suchen, um mögliche Corona-bedingte Vorschriften zur berücksichtigen.

Beim letzten Tagesordnungspunkt „Verschiedenes“ berichtete die 1. Vorsitzende Bettina Mack, dass in diesem Jahr noch zwei Termine geplant seien, wobei unklar sei, ob und wie diese stattfinden können, nämlich das Schnitzelfest (geplant 24.10.2020 oder 31.10.2020) und die Weihnachtsfeier der SG Violental am 13.12.2020.

Die 1. Vorsitzende schloss die Mitgliederversammlung um 20:09 Uhr und dankte den Anwesenden für die rege Beteiligung.

Spielfest 2020

Das Spielfest 2020 konnte leider nicht so stattfinden wie geplant. Aber das macht nix. Unser "Spielfest to go" war ein voller Erfolg. 109 Enten wurden verkauft, 80 Spielefest-Sets-to go.

Den Videoclip vom Entenrennen, der Videoclip der Vorführung der Turnkinder und auch einige Fotos davon finden Sie in den kommenden Tagen auf unserer Seite hier.

Schätzspiel: In der Schubkarre waren 174 Enten. Mit der Schätzung von 172 hat Mirijam Heinlein aus Stetten die beste Schätzung abgegeben. Glückwunsch

 

Das Wanderrätsel konnte auch gelöst werden. Das Lösungswort ist "Zitronenlimonade". Gewonnen hat Charlotte Rathgeber (Losentscheid!). Herzlichen Glückwunsch.


Entenrennen komplett


Turnvorführung to go


Entenrennen Special edit


Sport mit dem Tennisball

https://youtu.be/WHjQLKz706o


Bildernachlese Entenrennen 2020



Bilderauslese Weihnachstfeier SGViolental 1910 e. V.


Jumping Fitness in der SGV

Die neue Attraktion der SG Violental, Jumping Fitness, immer

Montags von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr.

Ansprechpartnerin ist Nadine Kauth
06355/965314

Datenschutz in der SG Violental

Die SG Violental 1910 e. V. nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und hält sich strikt an die Regeln und Gesetze zum Datenschutz. Auf dieser Website werden an keiner Stelle personenbezogene Daten erhoben. Sämtliche Kommunikation zwischen Ihnen und uns wird über persönliche Email-Accounts abgewickelt. Sollten Sie uns im Rahmen eine Mitgliedschaft Ihre persönlichen und zur Erfüllung des Vereinszweckes notwendigen Daten übermittelt haben, dann werden diese bei uns ausschließlich zu den satzungsgemäßen Vereinszwecken verwendet, insbesondere, um Sie über Veranstaltungen des Vereins zu informieren. In keinem Falle geben wir Ihre persönlichen Daten an Dritte weiter. Ihre Daten werden bei uns sicher verwahrt entsprechend den Vorgaben der Gesetze.

Sie haben jederzeit das Recht, Auskunft über Ihre Daten oder Löschung zu verlangen. Wenden Sie sich diesbezüglich an: Bettina Mack, Am Sonnenhang 6, 67308 Bubenheim, Telefon 06355/3351 .

Eine ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier.